Und da war noch . . .

Welt / 15.05.2022 • 22:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein kleiner Hund, der sein Frauchen auf einer Autobahn in den Niederlanden bei voller Fahrt fast stranguliert hat. Die Frau war auf die Autobahn gefahren, ihren kleinen Schoßhund habe sie samt Leine mit in den Wagen genommen. Als der Hund sich plötzlich durch das Auto bewegte, legte sich die Leine um den Hals der Fahrerin und zog sich stramm. Die Frau konnte sich nicht selbst aus der Zwangslage befreien, stoppte ihren Wagen auf dem Pannenstreifen und wählte den Notruf. Die Feuerwehr befreite die verhedderte Frau.