Kein Recht auf Schadenersatz

Welt / 17.06.2022 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tokio Die Opfer der Atomkatastrophe von Fukushima haben keinen Anspruch auf Schadensersatz durch den japanischen Staat. Über zehn Jahre nach dem durch einen Tsunami ausgelösten Reaktor-Unglück wurden alle Rechtswege ausgeschöpft. Japans Regierung muss demnach keine Zahlungen an Menschen leisten, deren Lebensgrundlage zerstört wurde, urteilte das Oberste Gericht am Freitag.