Tapferer Jüngling

Welt / 31.07.2022 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tapferer Jüngling

Alvess ist so groß wie ein Plüschtier, aber quicklebendig. Der am 17. Juli geborene Südpudu läuft im Kölner Zoo durch sein Gehege. Er gehört zu einer bedrohten Hirschart, die zu den kleinsten der Erde zählt. Der Name Alvess stammt aus Lateinamerika und bedeute so viel wie „tapferer Jüngling“. APA/DPA