Drei Tote bei Hausexploison im US-Staat Indiana

Welt / 11.08.2022 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mindestens 39 umliegende Häuser wurden beschädigt. AP
Mindestens 39 umliegende Häuser wurden beschädigt. AP

Evansville Bei der Explosion eines Hauses in Evansville im US-Staat Indiana sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Feuerwehrchef Mike Connelly sagte, es seien insgesamt 39 Häuser beschädigt worden. Mindestens elf der Häuser seien unbewohnbar. In einem Umkreis von 30 Metern lägen Trümmer und Schutt herum. Die Ursache der Explosion war zunächst unklar.