Forscher rätseln über “Tomatenfieber”

Welt / 23.08.2022 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neu-Delhi In Indien rätseln Forschende über die Ursache eines bei über 100 Kindern aufgetretenen Krankheitsbildes. Beim „Tomatenfieber“ können Patienten rote, schmerzhafte Bläschen am ganzen Körper entwickeln, wie die Wissenschafter im Fachmagazin „The Lancet Respiratory Medicine“ ­schreiben. Es sei unklar, ob es sich um eine Variante der Hand-Fuß-Mund-Krankheit handelt oder um ein noch unbekanntes Virus.