Und da war noch . . .

Welt / 11.09.2022 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein betrunkener 39-Jähriger in einem Wettlokal in Salzburg-Lehen. Der Mann beschädigte am vergangenen Samstag diverse Möbel, Spielautomaten und Fernseher. Einen 38-Jährigen bedrohte er mit dem Umbringen. Im Wettlokal dürfte ein Gesamtschaden von 16.000 Euro entstanden sein. Der Grund für den Ausraster ist laut Polilzei vorerst unbekannt. Beim Versuch, den Tobenden zu beruhigen, verletzten sich der Betrunkene und ein Zeuge gegenseitig. Gegenüber der Polizei verhielt sich der 39-Jährige ebenfalls aggressiv.