Souvenir löst Sprengstoffalarm aus

Welt / 12.09.2022 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

heringsdorf Ein Souvenir aus Polen in Form einer Handgranate hat für einen Sondereinsatz von Sprengstoffexperten auf dem Flughafen der Insel Usedom gesorgt. Die vermeintliche Handgranate hatte das Wachpersonal im Handgepäck einer 78-jährigen Urlauberin aus Luxemburg entdeckt. Die Frau habe erklärt, dass das “witzige Mitbringsel” ein Feuerzeug sei. Sicherheitshalber wurden die Experten vom Munitionsbergungsdienst angefordert, die nach etwa 90 Minuten Entwarnung gaben.