Wehrhafter Surfer überlebt Haiangriff

Welt / 09.10.2022 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

arcata Mit tiefen Bisswunden in Wade und Bein hat ein Surfer in Kalifornien einen Haiangriff überlebt. Der 31-Jährige wurde beim Surfen von dem Hai von seinem Brett gestoßen, dann habe sich das Tier in sein Bein verbissen. Laut Aussage habe der Surfer dem Hai mit seinem freien Bein so lange gegen den Kopf getreten, bis dieser losgelassen habe. Der Verletzte schaffte es allein ans Ufer, wo ein weiterer Surfer die Rettung alarmierte.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.