Bär streunte durch spanische Stadt

Welt / 11.10.2022 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

madrid Ein Bär hat Bürger und die Polizei der spanischen Stadt Ponferrada in Atem gehalten. Ein Taxifahrer und weitere Bewohner hätten gestern die Behörden alarmiert, als sie das Tier im Zentrum streunen sahen, teilte die Polizei der 65.000-Einwohner-Stadt mit. Mehrere Patrouillen hätten sich auf die Suche gemacht, das Tier in der Nähe eines Flusses entdeckt und es zu seinem natürlichen Habitat am Berg Pajariel geführt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.