„Jumbo Jet“ gewinnt „Fat Bear“-Wahl

Welt / 12.10.2022 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Braunbär 747 wiegt Schätzungen zufolge 630 Kilo.Katmai National Park and Preserve
Braunbär 747 wiegt Schätzungen zufolge 630 Kilo.Katmai National Park and Preserve

Anchorage Der massige Gewinner des traditionsreichen “Fat Bear”-Wettbewerbs in Alaska steht fest: Braunbär 747 mit dem Spitznamen “Jumbo Jet” wurde zum dicksten Pelztier des Katmai-Nationalparks gekürt. Er setzte sich in der Endrunde gegen das stattliche Weibchen 901 durch, das zum ersten Mal im Rennen war, teilte die Parkverwaltung im nördlichsten US-Bundesstaat Alaska mit. Bereits 2020 hatte 747 den Titel geholt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.