Und da war noch . . .

Welt / 18.10.2022 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein junger Oberpfälzer, der in einen polnischen Stripclub gegangen ist und danach über 5600 Euro von seinem Konto verschwunden sind. Auf einer Klassenfahrt nach Krakau sei der 18-Jährige in den Club gegangen und habe dort 65 Euro für einen “Private Dance” mit seiner EC-Karte bezahlt. Gleichzeitig seien ihm zwei Gläser Schnaps serviert worden. An das, was danach passiert sei, konnte sich der junge Mann nicht mehr erinnern. Zuhause stellte er fest, dass Unbekannte mehrmals Geld von seinem Girokonto abgebucht hatten.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.