Und da war noch . . .

Welt / 21.10.2022 • 21:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . König Charles III., der vor gut 20 Jahren das königliche Schloss Balmoral malte – nun ist ein Druck dieses Gemäldes für mehr als 5000 Pfund bei einer Auktion verkauft worden. Es sei vermutlich das erste Mal, dass ein Druck eines amtierenden Monarchen versteigert wurde, hieß es vom Auktionshaus Bonhams. Ein privater britischer Sammler bezahlte 5738 Pfund (6585 Euro) für „The Scottish Home“. Das gerahmte Bild zeigt Schloss Balmoral in Schottland, wo Queen Elizabeth II. am 8. September starb. Signiert ist es mit „Charles 2001“.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.