Schwarzes Loch in Erdnähe entdeckt

Welt / 07.11.2022 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei Schwarzen Löchern ist die Masse auf ein extrem kleines Volumen konzentriert.ap
Bei Schwarzen Löchern ist die Masse auf ein extrem kleines Volumen konzentriert.ap

Heidelberg, Cambridge In weniger als 1600 Lichtjahren Entfernung von der Erde haben Wissenschaftler einen Kandidaten für das bisher erdnächste Schwarze Loch entdeckt. Das Objekt umkreise einen Stern im Sternbild Ophiuchus, der unserer Sonne ähnelt, berichten sie in einer Fachzeitschrift. Durch die genutzte neuartige Methode erhofft sich das Team weitere solche Entdeckungen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.