“Cygnus”-Frachter an ISS angekommen

Welt / 09.11.2022 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Washington Beladen mit rund 3700 Kilogramm Lebensmitteln und Materialien für wissenschaftliche Experimente ist ein unbemannter “Cygnus”-Frachter an der Raumstation ISS angekommen. Ein Roboter-Arm der Station habe den Frachter am Mittwoch wie geplant eingefangen, teilte die NASA mit. Zuvor habe sich ein Solarpanel des “Cygnus” nicht wie vorgesehen ausgeklappt, das Manöver habe aber trotzdem funktioniert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.