Suchtgiftring in ­Südtirol zerschlagen

Welt / 23.11.2022 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bozen Die Südtiroler Polizei hat in Bozen einen Suchtgiftring zerschlagen und 1,5 Kilogramm Kokain, eine halbautomatische Pistole und 50.000 Euro Bargeld beschlagnahmt. Gemäß eines Berichts der Tageszeitung „Dolomiten“ wurden im Zuge der groß angelegten Aktion 30 Personen, darunter auch fünf Frauen, festgenommen. Gegen 25 wurde die U-Haft verhängt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.