Snowboarder stürzt in Gletscherspalte

Welt / 27.11.2022 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Imst Ein 34-jähriger deutscher Snowboarder ist am Samstag im Skigebiet Pitztaler Gletscher (Bez. Imst) in eine Gletscherspalte gestürzt und in etwa fünf Metern Tiefe auf einer Schneebrücke hängen geblieben. Passagiere der nahe gelegenen Wildspitzbahn hatten den Vorfall beobachtet und alarmierten die Einsatzkräfte. Der Snowboarder wurde von Rettern unverletzt aus der Spalte geborgen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.