Wildkatze erstmals in Tirol fotografiert

Welt / 29.11.2022 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Wildkatze wurde in einer Gebirgslage abgelichtet. APA/TIROLER JÄGERVERBAND
Die Wildkatze wurde in einer Gebirgslage abgelichtet. APA/TIROLER JÄGERVERBAND

St. Johann im Walde  In Osttirol ist einem Jäger bei einem Reviergang in St. Johann im Walde auf einer Seehöhe von rund 1950 Metern ein besonders scheues und seltenes Tier vor die Linse gelaufen: Ihm gelang im Sommer die Aufnahme einer Wildkatze. Damit wurde das Tier erstmals in Tirol fotografiert, teilte der Jägerverband mit. Es sei erst der zweite bestätigte Nachweis der Wildkatze in Tirol.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.