15-Jähriger nach Messerattacke in U-Haft

Welt / 04.12.2022 • 22:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nürnberg Nachdem er in Nürnberg zwei Menschen mit einem Messer schwer verletzt haben soll, ist ein 15-Jähriger in Untersuchungshaft. Polizeiangaben zufolge habe der Jugendliche mit einem 22-Jährigen gestritten. Der Streit eskalierte den Erkenntnissen zufolge derart, dass der Jugendliche den Älteren mit einem Messer attackierte. Als eine ebenfalls anwesende 16-Jährige die beiden trennen wollte, erlitt sie schwere Stichverletzungen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.