Aus aller Welt

Welt / 07.12.2022 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

500 Kilo Rindfleisch gestohlen

Wülfershausen Ein bislang unbekannter Dieb hat sich nach Betriebs­ende Zutritt zum Schlachthaus eines Fleischverarbeitungsbetriebs in Unterfranken verschafft und 500 Kilogramm Rindfleisch gestohlen. Es handle sich um zwei Rinderhälften, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

 

Unbekannte Haiart entdeckt

Perth Vor der Westküste Australiens haben Forscher eine bisher unbekannte Art kleiner Haie entdeckt. Bei dem Tier handle es sich um einen gestreiften Hornhai, der von der Wissenschaft noch nicht beschrieben worden sei.

 

Schlag gegen ­Menschenhandel

Wien Polizisten in ganz Europa haben Schwerpunktkontrollen gegen den grenzüberschreitenden Menschen-, Drogen- und Waffenhandel sowie Schlepperei durchgeführt. Insgesamt wurden 910 Opfer von Menschenhändlern identifiziert und 636 Verdächtige festgenommen, berichtete Europol. In Österreich wurden acht mutmaßliche Täter ausgeforscht und 16 potenzielle Opfer gefunden, hieß es vom Bundeskriminalamt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.