Massenkarambolage in Zentralchina

Welt / 28.12.2022 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Plötzlicher Nebel führt zu dem Unfall auf der Autobahn. AFP
Plötzlicher Nebel führt zu dem Unfall auf der Autobahn. AFP

Peking In Zentralchina ist es am Mittwoch zu einer Massenkarambolage mit Hunderten Fahrzeugen und einem Todesopfer gekommen. Plötzlicher Nebel habe zu der Kollision auf einer Autobahn bei Zhengzhou in der Provinz Henan geführt, berichtete der staatliche Sender CCTV unter Berufung auf örtliche Behörden. Mindestens 200 Fahrzeuge waren laut den Staatsmedien ineinandergefahren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.