Und da war noch . . .

Welt / 04.01.2023 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Paar in London, das im November und Dezember 23 Nächte auf dem eigenen Dach übernachtet hat, um Solaranlagen auf den Dächern ihrer Straße zu finanzieren. Mit ihrer Aktion sammelten Dan Edelstyn und Hilary Powell Spenden, wie die BBC berichtete. Angepeilt waren 100.000 Pfund – zusammen kamen letztlich mehr als 113.000 Pfund (rd. 128.000 Euro). Diese Summe Solaranlagen auf mehr als 30 Dächern in der Straße des Paares im Londoner Stadtteil Walthamstow finanzieren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.