Großbrand in Seoul: Hunderte evakuiert

Welt / 20.01.2023 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Bei dem Brand wurden Dutzende Häuser zerstört. AFP
Bei dem Brand wurden Dutzende Häuser zerstört. AFP

Seoul Wegen eines Feuers in einer Barackensiedlung der südkoreanischen Millionen-Metropole Seoul sind etwa 500 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Dutzende von Behausungen in der Siedlung Guryong im Süden der Hauptstadt seien bei dem Feuer niedergebrannt. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst nicht bekannt. Die Siedlung befindet sich in direkter Nachbarschaft des als “Reichenviertel” bekannten Bezirks Gangnam.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.