„So können wir alle gemeinsam Gutes tun“

Wetter / 02.10.2013 • 18:48 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Andrea Helbok: „Ich freue mich sehr über weitere Anmeldungen, um beim Adventmarkt in der Mehrerau dabei zu sein.“ Foto: VN/M. Zudrell
Andrea Helbok: „Ich freue mich sehr über weitere Anmeldungen, um beim Adventmarkt in der Mehrerau dabei zu sein.“ Foto: VN/M. Zudrell

Andrea Helbok aus Hörbranz setzt engagiert eine großartige Weihnachtsidee um.

Hörbranz. (VN) Andrea Helbok ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Lions Club Vorarlberg Fortuna und veranstaltet heuer erstmals einen Adventmarkt für wohltätige Vereine und Hilfsorganisationen: „Wir wollen den unterschiedlichsten Vorarlberger Hilfsorganisationen, Vereinen und Clubs eine Möglichkeit anbieten, ohne Standmiete und somit ohne Reduktion des Erlöses ihr jeweiliges Hilfsprojekt zu unterstützen. Somit werden wir zukünftig jedes 1. Advent­wochenende einen Vorarlberger Benefiz-Adventmarkt organisieren. Heuer sind das der Samstag, 30. November, und der Sonntag, 1. Dezember“, informiert die engagierte Dame.

Motto: „Wir dienen.“

Die ehrenamtlich engagierte und hilfsbereite Hörbranzerin ist auch Gründungsmitglied des Lions Club Vorarlberg Fortuna, dessen Motto lautet: „Wir dienen.“ Und beim Dienen für das Wohlergehen in Not geratener Menschen beweist Andrea Helbok nicht nur enormen Einsatz und Kreativität, sondern auch Management- und Organisationstalent. So konnte sie bereits den passenden Ort für die Veranstaltung finden.

Ambiente im Klosterhof

Für ihre Adventmarkt-Idee gewann Andrea Helbok Abt Anselm van der Linde, der den Mehrerauer Klosterhof und die Kirche zur Verfügung stellt und damit ein wunderbares Ambiente. Was die Adventmarktbesucher erwarten dürfen, verrät Andrea Helbok bereits: „Wir freuen uns sehr auf diesen romantischen Rahmen, den die Besucher sicherlich genießen werden. Schmackhafte Naschereien und vorweihnachtliche Geschenksideen, neben einem stimmungsvollen Rahmenprogramm sorgen für einen besonderen Adventzauber. Das Adventkonzert mit dem Frauenchor ,Laguzzen‘, der Harfenistin Lisa-Maria Hilti und den Adventgedanken von Pater Sporschill, am Sonntag in der Kirche um 17 Uhr, wird ein besinnlicher Abschluss sein. Die Konzertbesucher sind im Anschluss zu einer Gerstensuppe in den Speisesaal der Mehrerau eingeladen.“ Der Lions Club wird Pater Sporschill unterstützen und zudem einen Stand für die VN-Sozialaktion „Ma hilft“ betreuen. Aber auch noch weitere Hilfsaktionen und wohltätige Vereine sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Pater Sporschill und „Ma hilft“

„Das Elijah-Projekt von Russ-Preis-Träger Pater Georg Sporschill liegt Landeshauptmann a. D. Dr. Herbert Sausgruber – dem Schirmherr der Veranstaltung – und unserem Lions Club Vorarlberg Fortuna sehr am Herzen. Der Gesamterlös unseres Standes und des Adventkonzerts am Sonntag wird vollständig ins Elijah-Projekt fließen. Durch die großartige personelle Hilfe vom BPW-Club Vorarlberg können wir gemeinsam auch die VN-,Ma hilft‘-Aktion unterstützen. Es haben sich schon unterschiedliche Vereine und Organisationen beworben. Wir freuen uns auf weitere Interessierte mit guten Ideen“, informiert Andrea Helbok.

Wir wollen den Benefiz-Adventmarkt künftig jedes Jahr machen.

Andrea Helbok, Lions Club

Zur Person

Andrea Helbok

Vorstandsmitglied des Lions Club Vorarlberg Fortuna

Geboren: 1962

Beruf: im Immobilienbereich tätig

Lions Club: Gründungsmitglied

Familienstand: ledig

Anfragen zum Adventmarkt: unter vorarlberg-fortuna@lions.at

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.