Schmelzender Gletscher hat Fluss umgeleitet

Die Gletscherzunge sei seit 1899 knapp zwei Kilometer zurückgegangen.  Foto: AP

Die Gletscherzunge sei seit 1899 knapp zwei Kilometer zurückgegangen. Foto: AP

Washington. Wissenschaftler haben in Kanada eine dramatische Veränderung der Flusslandschaft beobachtet. Der Kaskawulsh-Gletscher im Nordwesten des Landes sei so weit abgeschmolzen, dass sein Schmelzwasser nicht mehr in den Slim River ströme, sondern in den Alsek River, schrieb Dan Shugar von der Un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.