Handy in Kopfnähe birgt Risiken

Eine Studie untersuchte an 700 Jugendlichen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf die Gedächtnisleistung.

Eine Studie untersuchte an 700 Jugendlichen den Einfluss von elektromagnetischer Strahlung auf die Gedächtnisleistung.

Mobilfunkstrahlung kann Gedächtnisleistung beeinträchtigen.

basel Die rasante Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien führt zu einer erhöhten Exposition gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (HF-EMF) im Alltag. Die wichtigste Expositionsquelle für das Gehirn ist die Verwendung eines Mobiltelefons in der Nähe des Kopfes.

Bis

Artikel 125 von 169
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.