Größte Königspinguin-Kolonie massiv geschrumpft

Die Gründe für den Rückgang stellen Forscher noch vor ein Rätsel. APA

Die Gründe für den Rückgang stellen Forscher noch vor ein Rätsel. APA

Villiers en Bois Die einst größte Kolonie von Königspinguinen ist in den vergangenen 35 Jahren um fast 90 Prozent geschrumpft. Brüteten in den 1980er-Jahren noch 500.000 Pinguin-Paare auf einer Insel im Südlichen Ozean, sind es heute dort nur noch etwa 60.000 Paare, berichtet ein internationales For

Artikel 130 von 173
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.