Dorf in Alaska erlebt dank Eisbären Tourismusboom

Juneau Das schwindende Eis im Polarmeer hat einem kleinen Dorf im Norden von Alaska einen Tourismusboom beschert. Seit Eisbären immer mehr Zeit an Land statt auf dem Eis verbringen, verbucht das von Ureinwohnern bewohnte Dorf Kaktovik an der Beaufort-See immer mehr Besucher. Mehr als 2000 seien im l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.