Eisdecke mit Laser messen

Vandenberg Ein neuer Klima-Satellit der NASA soll unter anderem die Eisflächen der Erde mit einem Laser vermessen. Die Sonde orientiert sich mit Hardware aus Österreich. Die Weltraumfirma Ruag Space Austria lieferte die Navigationsempfänger. Der „ICESat-2“ trägt einen Laser, der pro Sekunde 10.000 I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.