Asteroid Bennu stößt Partikel aus

Wissen / 22.03.2019 • 13:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Asteroid Bennu könnte der Erde in mehr als 150 Jahren recht nahe kommen. NASA
Asteroid Bennu könnte der Erde in mehr als 150 Jahren recht nahe kommen. NASA

Washington Die Oberfläche des Asteroiden Bennu sieht aus wie eine Geröllhalde. Das ist auf von der NASA veröffentlichten Bildern der Raumsonde „Osiris Rex“ zu erkennen. Bennu ist übersät mit Steinbrocken, viele davon haben einen Durchmesser von mehr als einem Meter. In sieben Forschungsarbeiten in Fachblättern der „Nature“-Gruppe präsentierten Wissenschafter neue Erkenntnisse zu Bennu, darunter Nahaufnahmen. Darauf ist auch zu sehen, wie Bennu aktiv Partikel ins All ausstößt. Einige der Partikel umkreisen nach Angaben des Forscherteams den Asteroiden, bevor sie wieder zu dessen Oberfläche zurückkehren. Von der Mission erhoffen sich die Wissenschafter Erkenntnisse über die Entstehung unseres Sonnensystems.