Rudolf Öller

Kommentar

Rudolf Öller

Jahr des Impfens (3)

Wissen / 26.02.2021 • 16:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Der „R-Wert“ taucht im Zusammenhang mit der Coronadebatte regelmäßig auf. Diese mathematische Variable sei hier einfach erklärt. Der R-Wert (Reproduktionszahl) gibt an, wie viele Personen von einem Infizierten angesteckt werden. Wenn die Basisreproduktionszahl R(0) („R-null“) den Wert 2 hat, dann steckt ein Infizierter zwei andere an. Kurz darauf sind es vier, dann acht usw. Die Zahlen gehen rasch nach oben, es ist das berüchtigte exponentielle Wachstum. Wenn R kleiner als 1 wäre, also 0,9 oder weniger, dann verschwände die Epidemie. Bei Covid wurde der R-Wert zu Beginn auf 3 geschätzt. Das ist der Grund, warum sich die Pandemie so schnell ausgebreitet hat.