Neues Mineral im Waldviertel entdeckt

Wissen / 09.07.2021 • 16:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien In einem Steinbruch in Raabs an der Thaya hat ein Mineraliensammler in den vergangenen Jahren mehrere bis zu einigen Zentimeter große, rosa gefärbte Kristalle entdeckt. Mineralogen der Uni Wien haben nach umfangreichen Untersuchungen herausgefunden, dass es sich dabei um ein bisher unbekanntes Mineral aus der Gruppe der Turmaline handelt. Dieses weist einige Besonderheiten auf und hat Potenzial für Anwendungen in Wissenschaft und Technik, teilten die Forscher mit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.