Tanz zum Anderssein

20:00 Pförtnerhaus, feldkirch. Neue Produktion des Ensemble Tanzufer:

In „ANDERS anders“ begegnen einander neun Tänzer(innen) und ein Livemusiker in permanent variierenden Konstellationen. Das Thema des Andersseins, der Fremdheit, des nicht Angepasst-sein-Wollens oder das Nicht-in-die-Norm-Passens, i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.