Filmtage zum Recht auf Nahrung

Die Filmtage „Hunger.Macht.Profite“ beschäftigen sich mit den verschiedensten Themen in Bezug auf die Ernährung. foto: bauer sucht crowd

Die Filmtage „Hunger.Macht.Profite“ beschäftigen sich mit den verschiedensten Themen in Bezug auf die Ernährung. foto: bauer sucht crowd

„Hunger.Macht.Profite.8“ heute im Alten Kino in Rankweil.

20:00 altes kino, rankweil. Heuer finden zum achten Mal die Filmtage zum Recht auf Nahrung, „Hunger.Macht.Profite.8“, statt.

Die Projektträger FIAN Österreich, normale.at, ÖBV-ViaCampesina Austria und AgrarAttac zeigen kritische Dokumentarfilme über unser Agrar- und Lebensmittelsystem. Die Filme besc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.