Werke voller Sehnsucht

13.04.2017 • 11:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19:30 Montforthaus, feld-
kirch.
An den Osterfeiertagen wird der Mahler-Zyklus „Mahler 9×9“ fortgesetzt. Beim 5. Abo-Konzert des Symphonieorchesters Vorarlberg steht am 16. April im Montforthaus Feldkirch und am 17. April im Festspielhaus Bregenz (Beginn ist jeweils 19.30 Uhr) Dirigent Kirill Petrenko am Pult. Gemeinsam mit dem Bariton Daniel Schmutzhard gelangen Mahlers „Lieder eines fahrenden Gesellen“ und eine seiner populärsten Symphonien – die Symphonie Nr. 5 cis-moll – zur Aufführung. Weitere Informationen und Termine unter www.sov.at
foto: kirill petrenko/vn/Paulitsch