Notfall Schlaganfall

17.04.2017 • 15:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19:00 messehallen-foyer, dornbirn. Rund 1100 Menschen erleiden in Vorarlberg pro Jahr einen Schlaganfall. Nach dem Herzinfarkt ist der Schlaganfall weltweit die häufigste Todesursache. Es kann jeden immer und überall treffen. Plötzliche Lähmungen, Sprachstörungen, Gefühls- und Gleichgewichtsstörungen sind Anzeichen für einen Schlaganfall. Wird nicht sofort medizinisch eingegriffen, stirbt das betroffene Areal ab, bleibende körperliche Behinderungen sind die Folge. Primar Philipp Werner, Leiter der Stroke Unit im LKH Feldkirch, erklärt im Rahmen von MedKonkret worauf es bei einem Schlaganfall ankommt und stellt eine neue Therapiemethode vor. Der Eintritt ist frei. Die Firma Neuroth bietet wieder kostenlose Hörtests an. Foto: fotolia