Papier- und Maskentheater aus Italien

27.04.2017 • 12:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

20:30 millenniumpark, lustenau. Wenn sich in unseren papierfeindlichen Zeiten des „www“ über fünf Millionen Menschen einen Papierkünstler auf YouTube anschauen, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Ennio Marchetto braucht keine schweren Roben, keine erdrückenden Perücken. Er kommt ohne zentimeterdicke Schminke oder meterhohe Showtreppen aus. Ennios Kunst lebt einzig und allein von Papier und Pappe und natürlich von seiner unnachahmlichen Beob-
achtungsgabe. Mit dieser Kombination erweckt er seine Stars zum Leben und reißt jedes Mal aufs Neue sein Publikum zu Begeisterungstürmen hin, sicher auch heute und morgen in Lusten-
au mit seinem Programm „The Living Paper Cartoon“.

VVK: V-Ticket, Musik-laden, Tourismusbüros, freudenhaus.or.at foto: s. friedmann