„Er ist wieder da“

„Er ist wieder da“, eine bitterböse Satire über die Entmoralisierung der Informations- und Unterhaltungsindustrie. foto: marotte

„Er ist wieder da“, eine bitterböse Satire über die Entmoralisierung der Informations- und Unterhaltungsindustrie. foto: marotte

Das Theater Marotte präsentiert „Er ist wieder da“ im Löwensaal.

20:00 löwensaal, hohen-ems. Er fällt auf, dieser orientierungslos durch Berlin irrende Mann mit der braunen Uniform und der schnarrenden Sprechweise. So sehr, dass Passanten eine versteckte Kamera wittern, in ihm einen getarnten Mitarbeiter von Stefan Raab oder der Heute-Show vermuten. Wir schreiben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.