IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Französische Oper in Wien

20:00 Kulturbühne ambach, götzis. Das dritte Abokonzert des Concerto Stella Matutina ist Luigi Cherubini gewid­met, ein Anfang des 19. Jahrhunderts führender Pariser Opernkomponist. Im Sommer 1805 kommt er nach Wien, um für die k. k. Hoftheater zu komponieren. „Cherubini in Wien“ bringt Ouvertüren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.