Packende Parabel über das todernste Geschäft mit dem Humor

Der Komiker bleibt schlussendlich allein vor der Masse eines johlenden Publikums. vN/Hartinger

Der Komiker bleibt schlussendlich allein vor der Masse eines johlenden Publikums. vN/Hartinger

„Tod eines Komikers“ lebt von guten darstellerischen Leistungen

17 Uhr, Theater Kosmos, Bregenz Der aufstrebende Comedian Steve Johnston steht vor der Wahl: Was ist ihm sein Erfolg wert? Soll er auf seinen skrupellosen Agenten hören und die Beziehung zu seiner Freundin riskieren? Bleibt er seinem eigenen Stil treu oder verrät er seine künstlerische Identität für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.