Sharon Kam & Freunde im Theater Lindau

Leserservice / 04.02.2018 • 15:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sharon Kam kommt mit ihren Musikerfreundennach Lindau. ODA CASPAR/IMPRESARIAT SIMMENAUER
Sharon Kam kommt mit ihren Musikerfreunden

nach Lindau. ODA CASPAR/IMPRESARIAT SIMMENAUER

19.30 Uhr, theater lindau Die Presse bezeichnet sie als „Supernova am Klarinettistinnen-Himmel“ – Sharon Kam. Unter dem Titel „Vermächtnisse“ findet heute ein langer Abend des Klarinettenquintetts statt. Fünf enge Freunde widmen sich dem Vermächtnis einer spät erblühten Gattung. Gespielt werden sehr unterschiedliche Spätwerke von Mozart, Reger und Brahms. Kam beschreibt Mozart als „leicht, zart und sprudelnd“, Reger als „episch und in einem erlösend-lächelnden Gefühl endend“ und schließlich Brahms, an dem sie diese „zum Sterben schöne Traurigkeit“ liebt, die sich auch bisweilen dramatisch entlädt.