Hinter den Kulissen: „Wie kommt ein Haus ins Haus?

Für „Hope House“ baute Simon Fujiwara das Anne-Frank-Haus in Originalgröße im KUB nach. vn/steurer

Für „Hope House“ baute Simon Fujiwara das Anne-Frank-Haus in Originalgröße im KUB nach. vn/steurer

18 Uhr, kunsthaus bregenz Führung „Behind the Scenes“: Nach einer kurzen Einführung in die KUB-Architektur und zu den aufwendigsten Ausstellungen der vergangenen Jahre begleitet Sie Markus Unterkircher (Leiter Technik, Vorarlberger Kulturhäuser) durch die Ausstellung von Simon Fujiwara. Am Anfang st

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.