„You‘re The One That I Want“

12.02.2018 • 16:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Warren Casey und Jim Jacobs schufen mit dem Musical „Grease“ einen Klassiker, der als zeitloser Kult von den Bühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken ist.grease musical/m. Kohnen
Warren Casey und Jim Jacobs schufen mit dem Musical „Grease“ einen Klassiker, der als zeitloser Kult von den Bühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken ist.grease musical/m. Kohnen

„Grease“ das Musical,
die letzten Vorstellungen
im Festspielhaus.

20 Uhr, festspielhaus, bregenz 2018 wird das 40-jährige Jubiläum des Films „Grease“ gefeiert, der den damals noch unbekannten John Travolta und Olivia Newton-John als eines der Hollywood-Traumpaare unsterblich machte. Grund genug, die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy in einer neuen, modernen Multimedia-Inszenierung auf Jubiläumstour zu schicken. Heute ist das Musical noch einmal auf der Festspielbühne zu erleben. „Grease“ erzählt eine der schönsten Highschool-Romanzen, die je die Bühnen dieser Welt erobert haben, brillant begleitet von furiosem Rock’n’Roll und Songs zum Mitsingen und Schwelgen. Hits wie „You’re The One That I Want“, „Summer Nights“ oder „Sandy“ sind längst Evergreens. Die legendäre Verfilmung, mit der sich John Travolta und Olivia Newton-John mit fetzigen Songs und gefühlvollen Balladen in die Herzen der Zuschauer auf der ganzen Welt sangen, machte „Grease“ zu dem, was es heute ist. Der Soundtrack des Films belegte in den USA zwölf Wochen die Nummer eins, bis Februar 1998 war er 244 Wochen hintereinander in den Top Five der US-Pop-Charts. Das Musical bietet neben mitreißenden Choreografien und frechen
Dialogen auch Party, Spaß, Romantik und eine Hommage an eine Zeit, in der Pferdestärken und glänzendes Chrom so wichtig waren wie der richtige Musikgeschmack. Weitere Vorstellung: 14. 2., 20 Uhr. www.showfactory.at