20 Uhr spielboden, dornbirn

Leserservice / 22.05.2019 • 17:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In Ulrike Haidachers erstem Soloprogramm „Aus Liebe“ geht es ans Eingemachte. Es geht um alte Partydeko, köstliche Fleischwalzen und die Poesie der menschlichen Jauche. Es geht um Opfer und Opfergaben, um Liebe zum Fremden und Hass zum Eigenen. www.spiel-
boden.at  GABRIEL RIZAR