Verletzungsreiches Beziehungsspiel

20 Uhr, SAL, Saal am Lindaplatz, schaan
Seit der New Yorker Uraufführung 1962 gilt „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ von
Edward Albee als Klassiker und als „Schauspielerfest“. In der Inszenierung von Martin Kušej mit dem Residenztheater München/Bayerisches Staatsschauspiel ist das Stück am Freitag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.