20.30 Uhr kino rio, feldkirch

12.02.2018 • 16:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Laila, Salma und Nour, drei palästinensische Frauen mit israelischem Pass, teilen sich im pulsierenden Herzen Tel Avivs eine Wohnung. Sie sprechen fließend Hebräisch und Arabisch und sind selbstverständlich in beiden Welten zu Hause. Doch in ihren Beziehungen geraten sie fortwährend in den Zwiespalt zwischen neuen und alten, traditionellen und liberalen Rollenmustern, der ihnen immer wieder heikle Balanceakte abverlangt. Der Film „Bar Bahar – In Between“ von Maysaloun Hamoud wird in arabisch-hebräischem Original mit deutschen Untertiteln im Kino Rio gezeigt.   bar bahar