Musikalisches Fest, das Grenzen aufhebt: „Allegory of Desire“

Gesangskünstlerin Ghalia Benali aus Tunesien.  sebastian Bolesch

Gesangskünstlerin Ghalia Benali aus Tunesien.  sebastian Bolesch

Die Montforter Zwischentöne mit einem Abend zu Salomons „Hohelied der Liebe“.

20 Uhr, Montforthaus, Feldkirch Das „Hohelied der Liebe“ mit dem belgischen Ensemble für Alte Musik Zefiro Torna, dem Vocalconsort Berlin und der tunesischen Gesangskünstlerin Ghalia Benali: Ein musikalisches Fest, das alle Grenzen aufhebt. Ein außer-
gewöhnlicher Konzertabend, der von den Wurzeln un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.