Schubertiade in Hohenems –Schlusskonzerte im Juli

Avi Avital, der schon zwei Mal bei der Schubertiade gastiert hat, ist der einzige Vertreter seines Instruments, der für einen Grammy-Award nominiert wurde und einen Exklusivvertrag bei der Deutschen Grammophon hat. J.-B.-Millot

Avi Avital, der schon zwei Mal bei der Schubertiade gastiert hat, ist der einzige Vertreter seines Instruments, der für einen Grammy-Award nominiert wurde und einen Exklusivvertrag bei der Deutschen Grammophon hat. J.-B.-Millot

Belcea Quartet, Avi Avital, Ksenija Tamstit und Andrè Schuen musizieren im Markus-Sittikus-Saal.

11 uhr, Markus-sittikus-saal, hohenems Die Schubertiade in Schwarzenberg und Hohenems ist mit rund 80 Veranstaltungen und 35.000 Besuchern jährlich das renommierteste Schubert-Festival weltweit. Am Sonntag finden die letzten Konzerte für Juli 2018 in
Hohenems statt, Ende August startet dann die Schu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.