Kraftvoll und farbenreich

Den Stoff um die 1599 hingerichteten Frauen Beatrice und Lucrezia vertonte Goldschmidt 1949 für einen britischen Opernwettbewerb. vn/steurer

Den Stoff um die 1599 hingerichteten Frauen Beatrice und Lucrezia vertonte Goldschmidt 1949 für einen britischen Opernwettbewerb. vn/steurer

Zum letzten Mal wird „Beatrice Cenci“ heute bei den Bregenzer Festspielen aufgeführt.

19.30 Uhr, festspielhaus, bregenz Francesco Cenci besitzt mehrere Paläste in und um Rom, genießt sein ausschweifendes Leben mit opulenten Festen und schreckt auch vor Gewalttaten nicht zurück. Freudig verkündet er den Tod seiner beiden Söhne. Für seine Verfehlungen kauft er sich bei der Kirche frei.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.