19 Uhrtheater kosmos, bregenz

Sophia Süßmilch, Trägerin des bayerischen Kunstförderpreises, zeigt Ölgemälde, die die menschliche Blöße und Verletzlichkeit darstellen, und setzt diesen unschuldig anmutende Bilder gegenüber: Die Pole Brutalität und Zartheit im Menschen finden so ihre Darstellung. „Dreams are my reality“ wird heute

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.