Der Tyrannenkinder-Erziehungsplan

Prof. Dr. Leibovici-Mühlberger erklärt, warum wir für die Erziehung ein neues Menschenbild brauchen. M L-M

Prof. Dr. Leibovici-Mühlberger erklärt, warum wir für die Erziehung ein neues Menschenbild brauchen. M L-M

19 Uhr, reichshofsaal, lustenau Wir leben in einem Erziehungsnotstand: Eltern wollen heute Begleiter, Freunde, Kumpel und Steigbügelhalter ihres Kindes sein, damit sie nicht in den Verdacht kommen, autoritär zu sein. Zu strenge Erziehung war das Übel früherer Generationen. Jetzt wollen Erwachsene li

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.